Montag, 12. Januar 2015

Eine kleine Bärenfreude ...


Gestern hatte unsere Haus-Mitbewohnerin ihre Fensterbänke 
entweihnachtet. Und zufällig waren wir vor einigen Tagen 
darauf gekommen, dass wir für unsere Bären- & Mäuse-Welten 
fast jedes noch so kleines Schnitzelchen Geschenkpapier und 
auch gern viel zu kurze Bänder aufheben, um daraus kleine 
Geschenk-Pakete zu basteln. Und da sogar diese Boxen nach 
dem winterlichen Fotoeinsatz anschließend einige Tage 
in der Waschküche trockneten, um sie später hier und hier 
weiterzuverwenden, sagten wir bei dem Angebot unserer 
Haus-Mitbewohnerin auch nicht 'nein'.

So kam nun diese Klappbox voll mit gebrauchtem 
Geschenkpapier & wunderschönen Bändern nicht 
in den Müll sondern einfach zu uns ins Treppenhaus. 
Allerdings werde ich das Papier nicht, wie es früher 
meine Großmutter immer nach Weihnachten hand-
habte, sorgfältig bügeln, sondern einfach nur von 
den Klebestreifen befreien, zusammenlegen und 
in einem Pappkarton verstauen. Denn wann wir es 
benötigen, das steht noch in den Sternen. Aber 
bei unseren kleinen Plüschgesellen werden diese 
Geschenkutensilien bestimmt irgendwann einmal 
wieder für viel Spannung sorgenDenn nach 
dem Fest, ist ja bekanntlich vor dem Fest …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: