Freitag, 28. Januar 2011

Viel Eis und wenig Schnee



Der Garten ist erstarrt und die Deko ruht. Leider hat der Winter
die Idee mit der Zinkvase nun endgültig zunichte gemacht. Denn
ich hatte nämlich nicht beachtet, dass vor dem Wintereinbruch
etwas Wasser unten in der Zinksäule stand. So hat sich durch den
Frost der Boden der Säule gewölbt. Und anstatt einer standfesten
Vase steht nun ein wackeliges Etwas neben dem Sommerflieder
am Haus. Wie gut, dass unsere Haus-Mitbewohnerin inzwischen
ihren Mistelzweig rausgeworfen hat. Nun sieht die Wasserschale
zumindest nicht mehr so trostlos aus!

Foto: S.Schneider


Kommentare:

jane`s hat gesagt…

Viel Regen und viel Wind habe den Schnee nun endgültig schmelzen lassen, aber es ist schon wieder neuer angesagt. Aber man bedenke: Es ist auch erst Februar :o)

GlG jane

SchneiderHein hat gesagt…

@ Jane
Ja, ich habe auch gehört, dass der Winter nochmals zurückkommen soll. Aber erst einmal waren es zwei herrliche Tage bei uns bzw. im Garten meiner Mutter.
Für alle Zeit zum Aufatmen und Kraft holen für den Winterendspurt!?
Deine Farbtherapie ist jedenfalls eine gute Idee! Ich werde mich in den nächsten Tagen wohl deswegen mit frischen Dekofarben umgeben :-)