Dienstag, 28. Juli 2009

Unter der Birke ...


... auf etwa 2qm gibt es zur Zeit viel zu sehen:

Die alten Fuchsien stehen in voller Blüte.

Austin's Mary Magdalene hat schon wieder
einen gesunden Trieb hervorgebracht.

Die Evelyn oder auch Apricot Parfait genannte Austin Rose
führt wieder einen Teil ihrer Form- und Farbpalette vor.

Immer wieder ist es faszinierend zu sehen,
wie unterschiedlich ihre Blüten ausfallen ...


oder sich innerhalb weniger Tage verwandeln.

Die Astilbe hat sich entfaltet ...

und auch im Garten meiner Mutter blühen
im Halbschatten bereits die Herbstanemonen.


Sie haben sich gut entwickelt, aber zu viele
werden es in diesem schattigen Bereich wohl kaum.


Das Abutilon steht am hinteren Ende des kleinen Beetes
und bringt von Mai bis weit in den Herbst immer neue
Blütenglocken hervor.


Eigentlich etwas zu knallig, aber doch
immer wieder beeindruckend: Die vor
einigen Jahren ausgepflanzten Topf-Lilien.


Und diese weiße Lilie mit rosa Hauch hatte den Winter
im Topf unter dem Glasdach verbracht. Zuerst war sie
in diesem Frühsommer reinweiß, dann orange und nun
präsentiert sie ihre echte Blüte begleitet von einem
berauschenden Duft.


Das gefüllte Seifenkraut steht leider etwas abseits des Beetes.
Aber irgendwann werden ein paar Ableger auch noch auf dieser
kleinen Fläche einziehen ...


Fotos: S.Schneider



Keine Kommentare: