Sonntag, 26. Juli 2009

Auf dem Saat-Trip ...


... bin ich, seitdem sich ein Teil der Pflanzen, die
die Schnecken und ich gern mögen, anscheinend
auf unserem heißen Süd-Hof entwickeln können.
Nun haben Wolfgang und ich es heute Abend
endlich geschafft die öffentlichen Grünflächen
am hannoveraner Straßenrand zu besuchen:

Jetzt gibt es reichlich blaue Kornblumen-Saat,
Dolden der
wilden Möhre und etwas Leimkraut.
Das Leimkraut hat jedoch erst wenige Saatstände
ausgebildet, so dass wir wohl demnächst noch
einen Abendspaziergang zu den U-Bahngleisen
unternehmen müssen ...

Aus der Rabatte auf dem Hof in Braunschweig
habe ich nun noch zusätzlich die Saat-Rispen
vom
Enzian-Ehrenpreis geerntet. Jetzt wird
es spannend, ob ein paar dieser Saatkörnchen
eine passende Fuge am Haussockel finden. Und
sich nicht mitten in der Einfahrt ansiedeln.

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: