Mittwoch, 22. Juli 2009

Arabella ...


... eine blaue Staudenwaldrebe für den Hof meiner Mutter:

Ende Mai mal eben als nur 'grünes Gestrüpp' aus dem
Gartencenter mitgenommen, erfreuen uns ihre ersten
Blüten nun schon einige Tage auf dem Hof. Eigentlich
wollte ich sie damals in
den Rosenkübel am Hauseingang
pflanzen, aber die Multiflora-Stecklinge haben bereits
den ganzen Pflanzkübel eingenommen. Daher musste sie
noch im Container bleiben. Nun werden wir diese Rose im
zeitigen Frühjahr in unseren Wildwuchsgarten übernehmen
und versuchen im Herbst neue Rosen für den Hauseingang
aus Stecklingen zu ziehen. Dann sollten sich im nächsten
Sommer die frühblühende Wildrose und die höchstens 2m
hohe Clematis integrifolia 'Arabella' den Topf teilen.


Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: