Dienstag, 4. November 2008

Die wohl letzten Austin Blüten in diesem Jahr ...



... William Morris - inzwischen etwa 1,80 m hoch.
Sie blühte in diesem Jahr nicht besonders üppig,
aber dafür
immer wieder. Da ihre Stengel recht schwach sind, und
ihre Blütenbüschel mit den kugeligen Blüten gerade bei feuchter
Witterung sehr schwer werden, sehen sie bei leichtem Regen
besonders schön aus.

Foto: S.Schneider



Kommentare:

Daniela hat gesagt…

Hallo Silke,
ich habe heute auch meine letzte Rosenblüte entdeckt. Es ist auch eine Austin, nämlich die Falstaff. Ich glaube es war generell kein so gutes Rosenjahr heuer, denn ich habe schon in vielen Blogs gelesen, dass so wie auch bei mir die Rosen nicht so richtig geblüht haben heuer.
Hoffentlich nächstes Jahr wieder...

LG, Daniela

SchneiderHein hat gesagt…

@ Daniela
Ich würde sagen es war kein üppiges Rosenjahr. Aber eigentlich machen mir die vereinzelten Blüten sowieso viel mehr Spass, als übervolle Rosensträucher. Obwohl die im Frühsommer natürlich beeindruckend sind.
Dieses ist nur die letzte Austin-Blüte. Nicht nur bei uns, sondern auch im Garten meiner Mutter haben andere Rosen noch reichlich Blüten & Knospen. Schneewittchen & Swany in meinem weißen Vorgarten in Braunschweig blühen zwischen ihren leuchtend roten Hagebutten um die Wette. Und im geschützteren Gartenteil hinter dem Haus sind besonders die rosafarbenden namenlosen Rosen noch aktiv. Auch New Dawn möchte noch nicht in die Winterruhe. Aber das beobachte ich ja schon seit einigen Jahren: Wenn man die Rosen nicht nach dem ersten Flor zu sehr zurückschneidet und das Wetter mitspielt, dann hatten wir schon so manches Mal sogar noch zu Weihnachten an geschützten Stellen blühende Rosen im Garten!

GRUENZEUX hat gesagt…

Hallo Silke,
nun hinterlasse ich doch auch mal einen Gruß auf deinem sehr schönen Blog!

Bei mir blühen die Rosen auch noch, "Mary Rose" und "Glamis Castle", aber auch "New Dawn" machen Knospen, als Stünde der Frühsommer ins Haus - toll! Vielleicht klappt das ja auch dieses Jahr bis Weihnachten.

VG
gruenzeux