Mittwoch, 23. Juli 2008

Jetzt haben wir schon zwei davon ...



Nun wird endlich der Sommerflieder im Vorgarten von einem
Admiral, den wir wohl bereits vor einigen Tagen hinten im Garten
gesehen haben, und einem zusätzlichen Kohlweißling besucht. Auch
zwei kleine Bläulinge flatterten mal kurz vorbei. Aber es könnten
ruhig noch ein paar mehr Edelfalter hier vorbei schauen. Schließlich
befinden sich 9 Schmetterlingsflieder auf unserem Grundstück, die
jetzt alle auf Besuch warten ...

Foto: W.Hein


Kommentare:

manus-schafe-gartenwelt hat gesagt…

Bei uns grenzt an unseren Garten ein Sommerflieder der nun kräftig besucht wird.
Da hätten wir Tagpfauenaugen, kl. Fuchs, Admiral, Kohlweissling, einmal sogar einen Zitronenfalter und eine Art Schwalbenschanz! Wunderbar. Ich liebe Schmetterlinge, leider kann ich nur den Geruch von Sommerflieder nicht ausstehen, aber da er hinterm Haus steht, ist das o.k. so.
LG Manu

NeedfulFriends&Koboldkinder hat gesagt…

wie schön zu sehen, daß wieder ein neuer post gekommen ist...die bären hier dachten schon ihr seid ausgewandert ;)

wunderschöne aufnahme.

lg anja und die needful friends

SchneiderHein hat gesagt…

@ Manu
Dann ist die Schmetterlings-Welt bei Euch ja noch in Ordnung!
Wie unterschiedlich doch auch das Duft-Empfinden sein kann... Ich genieße es jeden Tag, dass wir einen Sommerflieder direkt an der Tür zum Garten haben und sogar das Treppenhaus ganz leicht nach Schmetterlingsflieder duftet.

@ Anja
Auf dem Bären-Blog ist eben Sommerpause - die Bären beschäftigen sich zur Zeit mal ohne ständig von einer Kamera beobachtet zu werden... Aber dafür gibt es zur Zeit recht viele Posts zu unserem Wildwuchs-Garten, mehr über unsere grauen Katzen und etwas DekoGerümpel. Bei 5 Blogs kann nun einmal nicht immer und überall etwas neues passieren.
Keine Sorge, auswandern werden wir ganz bestimmt nicht!