Montag, 31. Dezember 2007

Schwein haben



Die kleinen Piraten sind ja so furchtbar stolz auf sich
und können ihr Glück gar nicht fassen. Sie haben so prima
geschwappt, dass die doch nur halbwilde Birgit mit
ihrer Schwester extra vorbei gekommen ist, um zurück
zu schwappen. Also hat sie auch ein Herz mitgebracht mit
ganz viel Glück. Das steht sicherheitshalber unter einer
tätowierten Blumenranke auch drauf. Das Glücksherz
steckt mitten im Glücksklee und damit das Glück im
neuen Jahr nicht abhaut, hat Birgit extra Rosentatze als
Wachbären dazu gegeben. Bei soviel Glück muss man aber
auch Schwein haben. Sagt der Nachbarjunge und hat sich noch
schnell in den Vordergrund gedrängelt. Und alle zusammen
wünschen allen eifrigen Bloglesern mindestens genauso
viel Glück und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Foto: SchneiderHein

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Hallöchen Ihr Zwei und natürlich auch Ihr pelzigen Gesellen,
gerade fliegt Eurer Komm. als Mail herein. Gedankenübertragung! Trotz, dass wir uns ja gesehen haben wollte ich Euch auf diesem Wege auch noch mal einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen.
Schön, dass "Rosentatze" (schöner Name für den kleinen Bären) von den anderen gut aufgenommen wurde. Ein wenig Sorgen macht man sich ja immer, wenn man so einen kleinen Kerl einfach abgibt. Ist so, als wenn man das 1. Mal ein Kind im Kin dergarten abgibt. "Hoffentlich weint er/sie nicht und fühlt sich wohl". O. k. die Sorgen habt Ihr mir mit diesem Post genommen ;-).

Noch mal alles Liebe bis zum nächsten Jahr.

Birgit und Berthold

Bulgariana hat gesagt…

Schön ist es, wenn man Schwein hat :-) Ein wunderschönes Neues Jahr!

SchneiderHein hat gesagt…

@ Birgit
Dann war dieser Post ja eine gute Idee, um Dir die Sorgen zu nehmen!

@ Bulgariana
Ist aber laut Wolfgang 'nur zu Besuch'... ich weiß nicht, woher er aus der Nachbarschaft kommt, und warum er dann schon so lange bei uns rumhängt... scheint ihm hier aber ganz gut zu gefallen und er darf dann gern bleiben!

stefanie hat gesagt…

Das ist ja klasse, wir haben auch unser Silvesterglücksschweinchen rausgekramt.Es war im letzten jahr schön glücksbringer, kam aber mit Luna nicht so gut rüber.
Wie nett, von Birgit sich nach dem Bärchen zu erkundigen, aber es ging ja gut...
Ein frohes neues Jahr !!!
Liebe Grüße
Stefanie (mit Kopfschmerzen, aber ohne Kater)

SchneiderHein hat gesagt…

@ Stefanie
Mit Kater wär wohl besser für Dich als mit Kopfschmerzen, schließlich hat sich Anton doch sowieso schon fast bei Euch einquartiert... ;-)

Wurzerl hat gesagt…

Das ist ja mal ein "Stilleben" der ganz besonderen Art. Jedenfalls bin ich mir ganz sicher, bei SchneiderHein, da kann das Jahr nur glücklich sein!
Lieber Gruß vom Wurzerl

Andrea's Garden hat gesagt…

Hallo Silke und Wolfgang, mit Freude hab ich euren Blogeintrag der Bärchen gelesen, einfach wunderbar. Da hattet ihr gute Helfer und die Herzchen sind wirklich hübsch geworden. Ich wünsche eurer Familie ein gutes Neues Jahr, viel Glück und vor allem Gesundheit! Gruß, Andrea

NaturEllas Schatzkiste hat gesagt…

Das ist ja allerliebst von den kleinen und erwachsenen Piraten.

Ich wünsche Euch allen auch ganz viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr.

Weitere so schöne Blogeinträge zu lesen würde mich sehr freuen.

Ganz liebe Grüße von der NaturElla,
die zur Zeit weniger in der Natur ist.