Freitag, 21. Dezember 2007

Hilfe, ich war bei Ikea ...


... Weihnachten 2008 wird Grün:












Fotos: S.Schneider



Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Liebe Silke, lieber Wolfgang,
habe eben mal die verpassten Posts von Euch angesehen und...
... bin total geplettet. So viel Deko, in jeder Ecke. Euer Tag der offenen Tür muss ein Erfolg gewesen sein. Die Abendfotos sind total stimmungsvoll und weihnachtlich. Ihr Armen, die das alles nach Weihnachten wieder einpacken müssen ;-).

Wir wünschen Euch FROHE FESTTAGE und ein dekoreiches 2008.

Liebe Grüße, Birgit und GG

Bulgariana hat gesagt…

Hach! Ich beneide dich und mir blutet das Herz... Ich bin sehr stark erkältet und habe es nicht geschafft auch nur in der Nähe von Ikea zu kommen... :-((( Hoffentlich postet ihr viele schöne grüne Fotos!

Andrea's Garden hat gesagt…

Hallo, das kann ich verstehen, dass du das alles gekauft hast. Man kommt auch schwer dran vorbei. Ich wünsche euch ein schönes Fest und einen guten Rutsch. Liebe Grüße, Andrea

Wurzerl hat gesagt…

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum,
wie grün sind Deine Kugeln...!
Ich glaube, das wird 2008 ein Knaller, 2007 war es jedenfalls ein guter Einkauf!
Liebe Silke und Wolfgang, ich wünsche Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes,bloginspiriertes 2008
liebe Grüße vom Wurzerl

NaturEllas Schatzkiste hat gesagt…

Das müsste man im Original sehen.
Ich habe mal einen WEihnachtsbaum mit Citronen gesehen. Das war gewöhnungsbedürftig.

Dir und Deiner FAmilie wünsche ich ein frohes, gesundes und besinnliches Weihnachtsfest.

Bis demnächst mit freundlichen Grüßen

NaturElla

SchneiderHein hat gesagt…

@ Birgit
Das Einpacken wird im Januar dann wieder ganz gemütlich meine Aufgabe sein. Wolfgang kann jetzt endlich fast aufatmen, da ich die meisten Fotos habe, die ich von der Deko benötige. Den ganzen Dezember habe ich ihn durch Haus & Garten gescheucht, um genügend Bilder für die Posts zu sammeln.
Das Lichtermeer der 50 Kerzen im Garten war so schön, aber auch ganz schön aufwendig. Da sind die 11 Ketten, die mit Zeitschaltuhr an und aus gehen doch viel bequemer. Aber immerhin gab es bis jetzt 3 Termine, für die sich der zusätzliche Aufwand lohnte. Schade, dass Ihr nicht dabei sein konntet, aber vielleicht klappt es im nächsten Jahr!

@ Bulgariana
Wer weiß, in welchen Dekostress Du dann noch gekommen wärst! Natürlich habe ich auch noch etwas Violett mitgenommen. Das hatte ich mir im kleinen Weihnachtsprospekt von Ikea gleich nach dem Erscheinen schon Rot angestrichen. Eigentlich war es ja Quatsch, da es jetzt bestimmt einige Jahre dauern wird, bis ich diese Farbe wieder für die Weihnachtsdeko verwenden werde. Und prompt liegen die Kugeln und Ketten ausgepackt im neuen großen Glasgefäß, in das sie dekoriert werden sollen und warten darauf, dass meine Erkältung wieder normaler wird. Hoffentlich wird dann heute endlich meine letzte Dekoecke fertig!

@ Andrea
Ich wußte schon ganz genau, warum ich in den letzten Wochen einen sooooo großen Bogen um Ikea gemacht hatte!

@ Wurzerl
Na, in grünen Tannen fallen zumindest meine älteren grünen Kugeln nicht so gut auf, allerdings würde es bestimmt sehr edel so Ton in Ton aussehen... ich hab ja noch genug Zeit zum Planen!

@ NaturElla
Gute alte Traditionen, Kitsch, Kunst oder was dazwischen, der gute alte Weihnachtsbaum und die Weihnachtsdeko hat sich ganz schön verändert. Dann passen zu manchen Weihnachts-Fans bestimmt auch Zitronen.
In einem Tatoo-Studio hatten wir vor kurzem auch ein kleines Bäumchen gesehen, dass Wolfgang dazu inspirierte mit seinen Bären die Piratenherzen zu bauen. Heutzutage darf eben alles an den Baum. Aber ich finde es genauso schön, wenn man seine eigenen Tradition pflegt oder etwas den Zeiten oder Gegebenheiten anpasst. Jeder sollte in dem Rahmen Weihnachten feiern können, der ihm gefällt!