Sonntag, 30. Dezember 2007

Ein Winterröschen



Wohl die letzte Rosenblüte in unserem Vorgarten.

Foto: S.Schneider



Kommentare:

guild-rez hat gesagt…

Ein schöner Abschluss aus dem 2007 Garten..
Happy New Year,
für das kommende Jahr viel Spass mit Katzen, Bären und natürlich dem Garten.
cheers Gisela
Zu Neujahr
Will das Glück nach seinem Sinn
dir was Gutes schenken,
sage dank und nimm es hin
ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüßt,
doch vor allen Dingen
Das, worum du dich bemühst
möge dir gelingen.
-Wilhelm Busch-

NaturEllas Schatzkiste hat gesagt…

Ich weiß gar nicht, wie es bei uns im Garten aussieht, ob da noch ein Röschen blüht.
Es ist schon eine Besonderheit im Dezember eine blühende Rose im Garten zu sehen.

Ich wünsche Euch für das kommende Jahr viel Gesundheit und Glück, Freude an Maus, Katze, Garten und Dekogerümpel.

Rutscht gut rein!!

Liebe Grüße von der NaturElla

Jutta hat gesagt…

Hallo Silke,
ein Röschen bei diesen Frost ? Manchmal denke ich ihr habt doch ein wärmeres Klima ?
Nochmals einen schönen start ins neue jahr.
LG Jutta

Ulrike hat gesagt…

Ja, ist schon stark, dass manche Röschen (und andere Blühpflanzen) es trotz des Frostes doch noch schaffen, irgendwie mit ihrer ganzen Schönheit zu überleben. Wir haben hier ja auch noch ein paar solcher Exemplare. ;-)
Immer wieder erstaunlich ...
Sonnige Morgengrüße
Ulrike